Samstag, 26. Januar 2013

Gugl à la Snickers

Na läuft euch schon das Wasser im Mund zusammen?
Seit einigen Wochen liegt  die "Gugelhupf-Form" in meiner Küche und heute musste sie getestet werden.

Das Rezept ist von mandarin peach, allerdings ist es für 18 Mini-Gugl's.

Ich habe eine 12er-Form (keine Minis) und das Rezept einfach verdreifacht.

105 g Butter
90 g Puderzucker
180 g Mehl
1 Prise Salz
3 Eier
6 EL Kakaopulver
3 EL Erdnussbutter
135 ml Milch
3 Snickers (57g)


Alle Zutaten (bis auf die Snickers) gut miteinander verrühren, Snickers kleinhacken und zum Schluss unter den Teig heben.
Ich habe den Teig in einen Gefrierbeutel gefüllt und eine Ecke abgeschnitten. Somit lässt sich er sich gut in die Formen füllen. Ca. 20 min bei 200 Grad in den Ofen, dann abkühlen lassen und geniessen!

Guten Appetit,
andrea









Kommentare:

  1. lecker... hab auch grad eine gugl form, die für 18 kleine verführerische gugls gekauft und bin auch ganz begeistert! da trifft es sich ganz gut, dass du diese hier postet....sabber rinnt schon ;)
    lg petrissa

    AntwortenLöschen
  2. hmmmm...da bin ich ja froh das ich diese Woche Geburtstag habe muss ich gleich ausprobieren...Danke...liebe grüße Barbara

    AntwortenLöschen
  3. Moin Andrea,
    hmmmm, lecker. Was soll denn das, ich kriege jetzt total Appetit auf die Teilchen, hihi. Danke für´s Rezept.
    Ich wünsche dir ein wunderschönes Wochenende.
    Liebe Grüße Heidi

    AntwortenLöschen
  4. Das liest sich ja alles super und das Ergebnis sieht sehr lecker aus.
    LG Doris

    AntwortenLöschen