Samstag, 27. April 2013

Wochenend-Beschäftigung

Und diesmal sind es wirklich (fast) alles Reste gewesen.
Das Beziehen der Pappe lässt sich auch gut beim Fernsehen erledigen und aufgehübscht werden die Mini's dann heute Abend oder vielleicht auch erst Morgen....

Macht's euch kuschelig, ich kümmer mich jetzt erstmal um meine Zitronen-Gugel's,
andrea









Kommentare:

  1. Dafür lohnt es sich bestimmt so eine Cinch Bindemaschine anzuschaffen oder?
    Die Büchlein find ich klasse, ich liebe solche Büchlein, für all die Dinge die man aufschreiben muß. Auch als kleines Mitbringsel super geeignet.
    Ach wär die Cinch doch nicht so teuer.... :-0
    GVLG Bina

    AntwortenLöschen
  2. superschöne Papiere, da entstehen noch so manche wundervolle Büchlein!
    LG Moni

    AntwortenLöschen
  3. Ach wie schön und so viele...soll ich dir meine Adresse mitteilen? Ha,Ha!!
    LG Rosa

    AntwortenLöschen
  4. Das sieht wirklich nach Fleißarbeit aus.Aber wenn man die tollen Büchlein sieht, entschädigt das doch für all diese Mühen. Ich finde die Büchlein einfach toll.Was für Pappe verwendest du dafür? Habe mich an sowas noch nicht ran getraut.
    LG Margrit

    AntwortenLöschen
  5. Ach, das machst du vor dem Fernseher? Ich hab dabei lieber meine Ruhe...
    LG
    Carola

    AntwortenLöschen
  6. Zu schön deine "Serien"-Arbeit, im doppeldeutigen Sinne, solltest du tatsächlich beim Erstellen auch noch eine Serie anschauen...

    Wunderschöne Reste hast du da verwurstelt. Auch das bereits fertig Exemplar sieht sehr "lecker" aus. Danke fürs Zeigen, bin wie immer gespannt auf mehr!

    Ich nähe mir grad die Finger wund. Habe die "Freitzeit" heute mit zuschneiden und nähen verbracht. Will endlich meine Paket-Alt-Lasten loswerden. Mehr dazu demnächst auf meinem Blog...

    Sei herzlich gedrückt und umarmt.

    Liebe Grüße, ines

    AntwortenLöschen
  7. Na da bin ich auf die fertigen gespannt! Schaut ja höchst vielversprechend aus!
    Lg petrissa

    AntwortenLöschen
  8. Soviel schönes Papier viel Spaß beim gestalten.
    Liebe GRÜße Jana.

    AntwortenLöschen
  9. wundervoll schaut deine wochenendbeschäftigung aus, liebe andrea
    ...und überhaupt freue ich mich, dass ich dein blögsche entdeckt habe....wunderschööööööne sachen machst....logisch, dass ich da folgen muss, wa....*lach*
    liebe sonntagsgrüssleins aus berlin...
    ruth..chen;-))

    AntwortenLöschen
  10. ...menno, nu sehe ich erscht...iche bin die 300....*lach*
    winkele
    ruth..chen;-))

    AntwortenLöschen
  11. Das sieht nach 'ner Menge Arbeit aus!
    Da hast Du bald viele schöne Geschenke.

    GLG Ines

    AntwortenLöschen
  12. Wunderwunderschön, liebe Andrea! Verrätst du mir, welchen Kleber du zum Beziehen der Papiere verwendest? Ich habe da nämlich noch nicht das Gelbe vom Ei gefunden...
    Einen schönen Sonntagabend und liebe Grüße, Dina

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Hallo Dina,
      ich verwende einen "stinknormalen" Bastelkleber auf Wasserbasis aus dem Discounter.
      Ich komme damit am Besten klar und er klebt wirklich bombig.

      Liebe Grüsse
      andrea

      Löschen
  13. Hey! Sooooo viele zauberhafte Papierchen. Und was da an Arbeit drinsteckt. Hochachtung. Sieht sehr hübsch aus.

    Herzliche Grüße
    Miri

    AntwortenLöschen
  14. Wow, das ist ja mal ne Fleißarbeit!
    Hoffe die Gugls haben gemundet :D
    Gruß scrapkat

    AntwortenLöschen
  15. Hallo Liebe Anderea,
    tolle Fleißarbeit!!! Wirklich zauberhafte Papiere !! Und so ein kleines Büchlein kann man (Frau) immer brauchen !!!
    Also, falls Du nicht weißt für wen...??? Auch ich könnte soooo eines gut gebrauchen...HAHA...
    www.Basteltick-blogspot.de
    LG Grit aus Thüringen

    AntwortenLöschen