Montag, 30. Juli 2012

Blüten-Anleitung

Man nehme einen Streifen Papier, ca. 30 x 1,5 cm.
Diesen zerknüllt man, das Papier kann auch einreissen, das fällt nicht weiter auf.
Das Ganze wird jetzt einfach zur Blüte zusammen gedreht, die Rückseite fixiere ich mit einer Unterlage (Kreis o.ä.).
Jetzt nur noch mit Brads oder Halbperlen abschmecken - fertig.


Viel Spass beim Nachkochen!
andrea















Kommentare:

  1. danke für die Anleitung
    Guten Start in die Woche wünscht Dir
    Elma

    AntwortenLöschen
  2. vielen lieben Dank für die Anleitung!
    lg angelika

    AntwortenLöschen
  3. Lässig! Das geht ja noch leichter als gedacht!
    Herzlichen Dank für die Anleitung!
    LG
    Kerstin

    AntwortenLöschen
  4. Danke für das Rezept! :) Mahlzeit! *hihi*
    (Übersetzung: Danke für die Anleitung, werde es heute gleich mal probieren.)
    Liebe Grüße, Kerstin

    AntwortenLöschen
  5. das ist ja wieder einmal eine Tolle Idee....toll..glg Barbara

    AntwortenLöschen
  6. Hey Andrea,
    mjammi, danke fürs Rezept. ;-)
    Aber der Name 'Blütenstempel' kommt ja auch nicht von irgendwoher....
    LG Carola

    AntwortenLöschen
  7. Klasse Knüddelblumen! Die sehen bei Dir auch immer so schön "end-dekoriert" aus!!
    Liebe Grüsse und danke für den Tipp!
    Andrea

    AntwortenLöschen
  8. Beide Blumen sehen wündershön aus. Vielen Dank für die Anleitung!!
    LG
    Cecilia.

    AntwortenLöschen
  9. Ohhh, die ist ja Klasse geworden!
    Die Blüte wirkt durch diesen Knüddel-Effekt nicht so clean aus...aber macht was her!!
    Echt schön!
    Vielen Dank für die Anleitung!!!

    Liebste Grüße
    Kathrin

    AntwortenLöschen
  10. Liebe Andrea,
    vielen vielen Dank für die Anleitung, Die kleinen Blümchen sind einfach zu schön
    LG
    TAscha

    AntwortenLöschen
  11. Ich bin so froh, das ich deinen Blog entdeckt habe. Da gibt es so viele schöne Sachen und Anleitungen zu entdecken. Vielen Dank dafür. Jetzt lese ich mich noch ein bissel durch deinen Blog, habe auch schon die Tolle Anleitung von dem gefalteten Schmetterling gesehen und gleich aufgeschrieben.
    LG von deinem neuesten Leser Heike

    AntwortenLöschen
  12. Hallo Andrea,

    so schön einfach und macht so viel her, echt toll! Vielen lieben Dank für's zeigen :)

    Einen schönen Abend, wünscht dir,
    Jenny

    AntwortenLöschen
  13. Liebe Andrea,

    wieder eine ganz tolle Blüte aus Deiner Hand!
    Herzlichen Dank für die Anleitung, jetzt fehlt uns nur noch das Gen(ie), mit dem Du die Blüten immer so schön in Szene setzt.

    Herzliche Glückwunsche auch zu Deiner Buttonmaschine. Habe so geschmunzelt über Deine nächtlichen Suchaktionen nach "Buttonpapier", ging mir auch so! Bin auf Deine Werke damit schon sehr gespannt.

    Ganz herzlich drückt Dich
    Hanna

    AntwortenLöschen
  14. Ich schaue mir die ganzen Karten an und würde am liebsten jede kommentieren! Dein Stil gefällt mir echt super gut und es sind alles so tolle Unikate und auch Neuheiten. Danke auch für diese Anleitung. Das muss ich unbedingt mal ausprobieren.
    LG Eva

    AntwortenLöschen