Dienstag, 21. Januar 2014

All over the world

... und hier kommt Nr. 2 ....


Viele Fragen kamen zu den Spanngummis...
Ganz einfach - zwei Löcher in die Buchrückseite, Ösen nach Bedarf und dann das Gummi reintüdeln - das war's.


Bleibt bunt,
andrea













Kommentare:

  1. Danke für die Erklärung und vor allem für das Bild der Rückseite. So kann man es sich einfach besser vorstellen.
    Liebe Grüße, Katja

    AntwortenLöschen
  2. ja, liebe Andrea, wenn einer eine reise tut, dann hat er viel zu berichten :))))))))))))))))))))

    glg
    Silke

    AntwortenLöschen
  3. danke für die Erklärung und das Zeigen! Cooles Papier! Ich hab nicht sofort gecheckt, was ich da sehe, aber dann dachte ich" das ist doch Australien?" und hab nochmal geguckt! Klasse!!
    HeikeM

    AntwortenLöschen
  4. Toll das du es erklärt hast, meine Frage dazu ist aber noch wie du das eingefedelte Spanngummi dann befestigst?
    Damit es quasi nicht mehr rausrutscht! Sorry wenn ich so doof Frage ;)
    Lg Betty

    AntwortenLöschen
  5. Extrem schön! Ach nee, das war das falsche Fernsehprogramm ;-). Aber deine Bücher sind wirklich klasse! Danke für die plausible Anleitung zum Gummiband!
    Liebe Grüße aus dem Haus voller Ideen! Petra

    AntwortenLöschen
  6. Liebe Andrea,
    Ein wunderschönes Buch! Ich würde mich auch gern mal an Spiralbüchern versuchen. Hast Du einen Tipp für ein Bindegerät? Danke!
    Kreative Grüße
    Dörthe

    AntwortenLöschen