Donnerstag, 23. Oktober 2014

Kupfer


Obwohl ich ja in diesem Jahr auf Gold stehe - Kupfer war es im letzten Jahr - habe ich wieder alles herausgekramt.

Das ganze kombiniert mit handgeschöpftem Papier und gesprenkeltem Cardstock.



Bleibt bunt
andrea



... dankeschön noch für die soooo vielen Kommentare zum letzten Post - der Sternenkranz ist von Memory box, der kleine Stern
von die namics und der Stempel aus der Renke Manufaktur.













Kommentare:

  1. Schlicht und wunderschön! <3
    Gruß scrapkat

    AntwortenLöschen
  2. Kupfer genauso schön wie deine goldenen Werke...
    Lg, Julia

    AntwortenLöschen
  3. Sieht sehr toll aus :-)

    AntwortenLöschen
  4. Ach ja, wo findet man denn den Sternenkranz. Habe schon gegoogelt, aber kann den Sternenkranz von memory box nirgends entdecken. Hast du da einen Tipp für mich?
    LG. Solveig

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Leider nicht, meiner ist auch schon ein paar Jährchen alt.

      Liebe Grüsse
      andrea

      Löschen
    2. Scheint wirklich vergriffen zu sein - ich hab den ganzen Tag gesucht! Jetzt bleibt mir nur, jemanden zu finden, der die Stanze hat und so lieb ist, mir Sternenkränze in verschiedenen Farben durchzunudeln... ;)

      Liebe Grüße auf jeden Fall an meine Lieblingsbloggerin, deren Kartengeschmack nie daneben ist, egal welche Motive und welche Farbstellungen sie wählt!

      Löschen
  5. Hallo Andrea - genial, diese Karte.
    Das Stempelset habe ich mir auch gegönnt, man kann soo viel anfangen damit,
    aber ans Ausschneiden habe ich noch nicht gedacht.
    Danke fürs Zeigen.
    LG. Gudrun

    AntwortenLöschen
  6. Kupfer ist aber auch ganz schön!! Ich mache mich auch hinter die Weihnachtskarten...

    AntwortenLöschen
  7. so einfach - und so effektvoll
    vielleicht hol ich ja das Kupfer auch mal wieder vor

    AntwortenLöschen