Montag, 20. März 2017

Aussergewöhnlich...



... und sicherlich nicht jedermanns Geschmack.

In letzter Zeit durchforste ich immer wieder
meine Papierkisten.
Stapelweise Bögen aus den vergangenen Jahren,
Bögen die ich unbedingt mal haben musste,
Bögen die ich mir heute nicht mehr kaufen würde,
Bögen für bestimmte Menschen mit speziellen Hobbys,
Bögen bei denen mir immer noch das Herz aufgeht
oder Bögen zu bestimmten Themen
und das Ganze kistenweise!

Ich muss die irgendwie mal minimieren
und deshalb wird ab und zu
alt und neu kombiniert. 


Zutaten:
Unipapier weiss
Designpapier My minds eye




Bleibt bunt
andrea 











 

Kommentare:

  1. Hi Andrea,
    die hat doch was ... sieht sehr edel aus durch die Farben. Eine sehr schöne Idee. gefällt mir sehr gut.
    Liebe Grüße
    Conny

    AntwortenLöschen
  2. Zauberhaft!! Gut, dass du deine Restekiste durchwühlt hast. Die Karte ist wunderschön!!
    Liebe Grüße
    Uschi

    AntwortenLöschen
  3. Sehr schön kombiniert!!
    LG
    Rosa

    AntwortenLöschen
  4. Liebe Andrea...
    mir gefällt es richtig gut....ob mit altem oder neuem Papier ist ja eigentlich egal, das Ergebnis zählt;))!!
    Und deine Karte ist einmal mehr so edel, elegant und stilvoll!!
    Alles Liebe Karin

    AntwortenLöschen
  5. Also meinen Geschmack trifft deine Karte. Ehrlich gesagt, unter Deinen Händen würde vermutlich das hässlichste Papier zu umwerfenden Kreationen. GLG,Nadja

    AntwortenLöschen
  6. Keine so schlechte Idee. Ich bin gerade dabei mir einen Überblick zu verschaffen und ähnlich vorzugehen. Aktuell kaufe ich auch kein Papier, damit es mal etwas weniger wird. ;) Die Karte gefällt mir sehr gut für genau diesen Anlass.

    Liebste Grüße
    Tschenny

    AntwortenLöschen
  7. Sehr edles Kärtchen! Das Alter des Papiers ist doch nun wirklich 2rangig finde ich, wenn das Ergebnis so toll ist!
    Gruß scrapkat

    AntwortenLöschen
  8. Minimieren ;)))) ich vermute dein Papiervorat reicht für mehrere Leben ! Das ist eins meiner Lieblingspapiere - von dir wunderbar zur Geltung gebracht! Top!!
    Ganz liebe Grüsse Elisabeth

    AntwortenLöschen
  9. Wow, sehr sehr edel, schön und tröstlich.
    Neues mit bewährt Schönen zu verbinden ist doch das Beste was es gibt.
    Ganz liebe Grüße, Diana

    AntwortenLöschen
  10. Wenn deine Papierebestände alle so schön sind, dann bin ich auf die nächsten Werke gespannt. Die Karte ist schlicht und edel...einfach perfekt.
    Ganz liebe Grüße Steffi

    AntwortenLöschen
  11. Hüstel... das kommt mir da irgendwie bekannt vor :)
    Es müssen mindest mal drei Bögen von schönem Papier sein - denn einer alleine geht nicht und das stapelt sich mit den Jahren, da gebe ich Dir recht.

    Ein toller Ansatz von Dir:
    Altes mit Neuem zu kombinieren....
    Und: von *alt* keine Spur

    Liebe Grüße
    Bella

    AntwortenLöschen
  12. Sehr edel

    GLG und eine schöne Woche
    Uschi

    AntwortenLöschen