Donnerstag, 4. Januar 2018

Trauerkarte


Das letzte Jahr endete mit einer Trauerkarte
und damit starte ich auch gleich.

Ich mag es ja Trauerkarten zu gestalten,
vielleicht weil es so viele wirklich gruselige Karten gibt.
Wobei das natürlich auch Geschmackssache ist...


Zutaten:
gestanzt aus dem Caramel-Streifen
und aus dem Kärtchenbogen




Bleibt bunt
andrea









 

Kommentare:

  1. Liebe Andrea,
    eine Trauerkarte, ganz ohne dunkle Farben, toll. Schlicht und edel zugleich.
    Liebe Grüße Katrin

    AntwortenLöschen
  2. Eine wundervolle Trauerkarte, sehr edel und ausdrucksstark.

    Liebe Grüße
    von Anke

    AntwortenLöschen
  3. Eine sehr schöne Karte!

    LG
    Rosa

    AntwortenLöschen
  4. Hallo liebe Andrea,

    erst einmal wünsche ich dir ein gesundes neues Jahr mit allen guten Wünschen für 2018.
    Ich mag deine Trauerkarten sehr ... sie sind immer sehr edel und wunderschön.

    GLG Angela

    AntwortenLöschen
  5. Ohne Familie brauche ich eingentlich keine dieser Karten, aber wenn, dann gucke ich bei Dir ab. Diese gefällt mir ausgesprochen gut, weil sie mal hell ist und nicht grau oder schwarz oder umrandet mit schwarz .... wunderhübsch!
    Lieben Gruß von Annelotte

    AntwortenLöschen
  6. Hier bei dir gibt es zum Glück nichts gruseliges....
    Im Gegenteil: sehr geschmackvoll

    Liebe Grüße
    Bella

    AntwortenLöschen
  7. Hallo Andrea,
    das ist eine wundervolle Karte. Und irgendwie beruhigt es mich ein klein wenig, dass es noch andere Menschen gibt, die Trauerkarten gerne machen. Wenn ich das sage, dann bekomme ich oft iritierte Blicke. ;o)
    Lieben Gruß
    Kerstin W.

    AntwortenLöschen

Wenn du auf meinem Blog kommentierst, werden die von dir eingegebenen Formulardaten (und unter Umständen auch weitere personenbezogene Daten, wie z. B. deine IP-Adresse) an Google-Server übermittelt. Mehr Infos dazu findest du in meiner Datenschutzerklärung
https://bluetenstempel.blogspot.de/p/datenschutzerklarung.html
und in der Datenschutzerklärung von Google.