Mittwoch, 28. März 2018

Trauerkarte


Als ich das Papier in den Händen hatte,
wusste ich sofort.... Trauerkarte.

Gelb ist zwar nicht so ganz meine Farbe,
aber die Schmetterlinge machen es mir ziemlich einfach.

 

Apropos...
der Frühling sitzt in den Startlöchern,
viele neue Produkte
sind absofort in der Erlebniswelt zu finden.


Zutaten:



Bleibt bunt
andrea








 

Kommentare:

  1. eine wunderbare Idee und Umsetzung.

    *alexandra

    AntwortenLöschen
  2. Sooooo geschmackvoll .... ich hätte mich nie getraut, das Papier für Trauerkarten zu verwenden - aber:
    Es passt!

    Liebe Grüße
    Bella

    AntwortenLöschen
  3. Es passt so wunderbar… warm und tröstlich …
    Hast du den Schmetterling mit dem Skalpell ausgeschnitten? So exakt… wow!!
    Ganz lieben Gruß
    Katrin

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Ein Cutter und ein ruhiges Händchen;)
      Lieben Dank für deine Worte und schöne Ostern,
      andrea

      Löschen
  4. Natürlich möchte niemand in die Situation kommen, eine Trauerkarte zu bekommen. Aber diese ist einfach wunderwunderschön. Ich denke immer, eine besonders schöne Karte kann auch tröstend wirken.
    Liebe Grüße aus der Altmark, Dörthe

    AntwortenLöschen
  5. Die ist aber wirklich wundervoll! Deine Gelb-Hemmung kann ich gut nachvollziehen, aber so mit weiß und grau sieht es einfach nur elegant aus.
    Wäre das keine Trauerkarte, könnte man den Empfänger glatt beneiden!
    LG, Kat

    AntwortenLöschen
  6. Deine Karte ist für den Empfänger in einer nicht so einfachen Zeit mehr als tröstend.
    Ganz liebe Grüße
    Steffi

    AntwortenLöschen
  7. Dieses Papier sprach mich auch sofort an... und deine Kreation ist einfach traumhaft.
    Lg, Julia

    AntwortenLöschen
  8. Eine wunderbare Karte!
    ♡liche Grüße von
    Sabine aus WO(rms)

    AntwortenLöschen

Wenn du auf meinem Blog kommentierst, werden die von dir eingegebenen Formulardaten (und unter Umständen auch weitere personenbezogene Daten, wie z. B. deine IP-Adresse) an Google-Server übermittelt. Mehr Infos dazu findest du in meiner Datenschutzerklärung
https://bluetenstempel.blogspot.de/p/datenschutzerklarung.html
und in der Datenschutzerklärung von Google.